pr-img8-1024x683.jpg

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung

Version per 01. November 2021

Diese Datenschutzerklärung unterliegt Schweizer Recht. Die Bestimmungen der Europäischen Union (EU), insbesondere die EU-Datenschutz-Grundverordnung, werden, soweit anwendbar, berücksichtigt.

Geltungsbereich & Verantwortlicher

Diese Datenschutzerklärung ist anwendbar auf alle personenbezogenen Daten («Personendaten»), die wir von Ihnen als Person über unsere Website www.keller-law.ch («Website») erhalten. Als «Personendaten» gelten alle Angaben und Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person beziehen.

Indem Sie auf unserer Website surfen, erklären Sie sich mit der vorliegenden Datenschutzrichtlinie und der darin beschriebenen Bearbeitung von Daten einverstanden. Falls Sie damit nicht einverstanden sind, bitten wir Sie, unsere Website nicht zu benutzen.

Verantwortlich für die über diese Website gesammelten Personendaten ist

KELLER Rechtsanwälte AG

Fraumünsterstrasse 17

8001 Zürich

 

datenschutz@keller-law.ch

Welche Personendaten erheben wir über Sie?
Zu den Daten, die wir von Ihnen beim Surfen auf unserer Website möglicherweise erheben, gehören typischerweise die nachfolgenden.

Personendaten, die Sie uns beim Surfen aktiv übermitteln:

  • Wenn sich für unseren Newsletter registrieren, wofür

    • Ihr Name

    • Ihre E-Mail-Adresse

erforderlich sind, die Sie uns mit der Registrierung freiwillig und somit mit Ihrer Einwilligung geben, damit wir Ihnen den gewünschten Newsletter schicken können.

 

  • Beim Surfen auf der Website können Sie mit uns kommunizieren. Weitere Personendaten erhalten wir, wenn Sie mit uns über unsere E-Mail-Adressen oder anderweitig über die Website Kontakt aufnehmen / kommunizieren oder uns über LinkedIn Personendaten übermitteln. In diesem Fall, oder wenn Sie anderweitig mit uns über die Website Kontakt aufnehmen, stellen Sie uns Personendaten freiwillig und somit mit Ihrer Einwilligung zur Verfügung, etwa:

    • Ihren Namen

    • Ihre E-Mail-Adresse

    • Ihre Telefonnummer

    • Ihre Mitteilung an uns (bspw. Informationen zu ihrem Anliegen)

Falls Sie uns Personendaten von anderen Personen (bspw. Mitarbeiter) zukommen lassen, sind Sie dafür verantwortlich, dass die Person entsprechend informiert wurde.

 

  • Wenn sich für eine Veranstaltung von uns registrieren, wofür

    • Ihr Name

    • Ihre E-Mail-Adresse

erforderlich sind, die Sie uns mit der Anmeldung freiwillig und somit mit Ihrer Einwilligung geben, damit wir Ihnen den gewünschten Zugang zu der Veranstaltung schicken können. Betreffend Umgang mit ihren Personendaten im Rahmen einer Veranstaltung/Webinar verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung für Veranstaltungen.

Daten, die wir beim Surfen auf unserer Website automatisch erhalten: Mit Ausnahme der Internet-Protocol-Adresse (IP) enthalten diese Informationen keine personenbezogenen Daten. Zu diesen Informationen gehören:

  • Geräteinformationen (Hardwaremodell, Betriebssystemversion, Geräteidentifizierung, etc.)

  • Protokolldaten (automatisch beim Surfen von den IT-Systemen erhobene Daten: Internet-Protocol-Adresse sowie Informationen über Vorgänge und Geräte (z.B. Systemaktivitäten, Browsertyp, Browsersprache und Datum und Zeit der Browseraktivitäten etc.).

  • Cookies und ähnliche Technologien: Cookies und ähnliche Technologien werden benutzt, um beim Besuch unserer Website Informationen zur Identifikation Ihres Browsers oder Ihres Gerätes sowie weitere Informationen zu sammeln und zu speichern.

Bei der Nutzung der allgemeinen Informationen wird keine Zuordnung zu einer bestimmten Person gemacht. Die Erfassung dieser Informationen bzw. Daten ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und dessen Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Diese Informationen werden zudem erhoben, um die Webseite zu verbessern und ihre Nutzung zu analysieren. Rechtsgrundlage der vorübergehenden Speicherung der Informationen und der Logfiles bildet unser berechtigtes Interesse, Ihnen unsere Webseite in ausreichender Qualität anbieten und diese kontinuierlich verbessern zu können.

Um weitere Informationen zu erhalten und um zu erfahren, wie und inwieweit Sie das Sammeln solcher Daten vermeiden können, beachten Sie bitte auch unsere Cookie-Richtlinie auf dieser Website.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Personendaten?

Im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) haben Sie unter den gesetzlichen Voraussetzungen uns gegenüber das Recht auf Auskunft, das Recht auf Berichtigung oder Löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung bzw. Widerspruch gegen unsere Datenbearbeitungen sowie auf Herausgabe gewisser Personendaten zwecks Übertragung an eine andere Stelle (sog. Datenportabilität). Wir müssen uns vorbehalten, uns unsererseits auf die gesetzlich vorgesehenen Einschränkungen zu berufen (insb. bei entsprechenden Aufbewahrungs- und Bearbeitungspflichten, überwiegendem Interesse etc.).

Sofern eine Datenverarbeitung auf unserer Internetseite auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie diese jederzeit ohne Angabe von Gründen für die Zukunft widerrufen. Falls Sie ein solches Begehren stellen möchten oder falls Sie eine Frage zur Verarbeitung Ihrer Personendaten oder zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, so wenden Sie sich bitte an uns mit einer E-Mail an: datenschutz@keller-law.ch

Damit wir Ihre Anfragen bearbeiten können, werden wir Sie zur eindeutigen Identifikation allenfalls auffordern, sich auszuweisen.

Sie haben das Recht, sich über unsere Verarbeitung Ihrer Personendaten bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren. Falls Sie in der Schweiz wohnhaft sind, wenden Sie sich dazu bitte an den Eidgenössischer Datenschutz- und Informationsbeauftragter (www.edoeb.admin.ch). Falls Sie in einem Land des Europäischen Wirtschaftsraums wohnen, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde Ihres Landes wenden.

Wem machen wir Ihre Personendaten zugänglich?

Wir sind im Rahmen der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke und soweit dies erforderlich und zulässig ist, Ihre Personendaten an folgenden Dritten zugänglich zu machen:

  • Dienstleistern, die wir engagieren, um Dienstleistungen für uns zu erbringen (z. B. Hosting und Support unserer Website). Für die Erbringung ihrer Dienstleistungen erhalten diese Dienstleister unter Umständen Zugang zu Ihren Personendaten und können diese für uns empfangen, aufbewahren oder anderweitig verarbeiten. Unsere Verträge mit diesen Dienstleistern erlauben es diesen aber nicht, Ihre Daten für eigene Zwecke, auch nicht für eigene Marketingzwecke zu verwenden. In Übereinstimmung mit den anwendbaren rechtlichen Anforderungen verlangen wir – im Rahmen des wirtschaftlich Zumutbaren – von diesen Dritten Massnahmen, um Ihre Personendaten angemessen zu schützen und nur gemäss unseren Instruktionen zu verarbeiten.

  • Jedem Dritten, sofern eine gerichtliche oder behördliche Verfügung oder das Gesetz dies von uns verlangt oder dies zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Aufbewahrungsdauer

Die Personendaten, die Sie uns aktiv übermitteln, bewahren wir so lange auf, wie es der Zweck erfordert (Ihre E-Mail-Adresse also beispielsweise, solange Sie unseren Newsletter abonniert haben), und darüber hinaus, soweit eine andere rechtliche Grundlage, z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten, besteht. Bei Bearbeitung von Personendaten gestützt auf eine Vertragsbeziehung mit Ihnen behalten wir diese mindestens so lange, wie die Vertragsbeziehung besteht und Verjährungsfristen für mögliche Ansprüche von uns laufen oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Sobald Ihre Personendaten für die die erwähnten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich, passiv gesetzt, gelöscht oder anonymisiert.

Mit Bezug auf Daten, die beim Surfen automatisch erhoben werden, verweisen wir betreffend Aufbewahrungsdauer auf unsere Informationen über Cookies im Footer dieser Website.

SSL-/TLS-Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL bzw. TLS Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Newsletter

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse und ihren Namen, um Ihnen den Newsletter zu schicken. Sie melden sich für unseren Newsletter mit Ihrer Einwilligung an, wobei das sogenannte Double-opt-in-Verfahren angewendet wird. Das bedeutet, dass Sie ihre Anmeldung zu unserem Newsletter mittels einer separat an ihre angegebene E-Mail-Adresse gesendeten E-Mail nochmals Bestätigen. Nach ihrer bestätigten Anmeldung speichern wir ihren vollständigen Namen sowie ihre E-Mail-Adresse. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Dies kann entweder über den entsprechenden Link im Newsletter oder durch eine E-Mail an datenschutz@keller-law.ch geschehen.

Social Media und andere Webseite

Unsere Webseite enthält möglicherweise Links auf die Webseite Dritter, zum Beispiel durch Social-Media-Feeds. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie unsere Webseite. Wir lehnen jegliche Verantwortung oder Haftung für die Verarbeitung Ihrer Daten durch die betreffenden Organisationen ab. Für mehr Informationen und Details konsultieren Sie bitte jeweils die Datenschutzbestimmungen der Websites, die Sie besuchen.

Folgende Soziale Medien sind mit unserer Webseite verknüpft:

LinkedIn: LinkedIn Ireland Unlimited Company: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Folgende Webseiten sind mit unserer Webseite verknüpft:

Keller Unternehmungen: https://keller-unternehmungen.ch/de-ch/keller-unternehmungen.html

Campus Sursee: https://www.campus-sursee.ch/

SVIT Schweiz: https://www.svit.ch/de

Odinga Ventures AG: https://www.odinga.ch/

Verwendung von Google Maps

Diese Website nutzt das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Google erhalten Sie neben weiteren Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Änderungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit ohne Vorankündigung angepasst werden. Es gilt die jeweils aktuelle, auf unserer Website publizierte Fassung. Unsere Klienten informieren wir in der Regel zusätzlich per E-Mail, wenn Anpassungen der Datenschutzerklärung erfolgen.

Die Datenschutzerklärung für Klienten finden Sie hier.